Bridge Club Inning

am Ammersee e.V.




Liebe Bridgespieler/innen,

der Wunsch wieder im Club Bridge zu spielen wächst.

Unsere Altersgruppe gehört zur Hochrisiko­gruppe. Die aktuelle Situation lässt es noch nicht zu, daß wir den Spielbetrieb aufnehmen.

Die behördlichen Auflagen sind sehr hoch: es muss ein Hygiene-Konzept erarbeitet werden, unter anderem müssen wir vier Stunden die Masken tragen und viel lüften. Tröpfcheninfektion. Können wir ausreichend lüften?

Über eine Antwort und Vorschläge freue ich mich.

Ich hoffe, Ihr seid gesund und habt noch Geduld!

Ich grüße Euch ganz herzlich

Irmgard Riehl